So sieht's aus.

Rezepte von Dirk Hoffmann

Das Ost-Menü

11.11.2014
Das Ost-Menü: Gaumengraus oder Gaumenschmaus?
Das DDR-Menü: Gaumengraus oder Gaumenschmaus? © kabel eins
Zutaten für Portionen
0 Für BIERSUPPE
1 Liter Bier (Kölsch)
4 Eier
2 EL Butter
4 Scheiben Bauernbrot
1 Salz
1 Prise Muskat
0 Für DDR-SCHNITZEL
4 Scheiben Wurst (Jagdwurst)
100 g Mehl
1 Eier
1 Semmelbrösel
1 Öl zum Ausbacken
0 HONECKER-KUCHEN
12 EL Mehl
12 EL Milch
12 EL Zucker
5 Eier
1 Päckchen Backpulver
2 Päckchen Vanillezucker
2 EL Kakaopulver
300 g Margarine
0 FÜR DIE FÜLLUNG:
2 Päckungen Rote Grütze
250 g Butter
0.5 Liter Wasser
1 Fett für das Blech

Vorbereitungszeit: 1 Stunde

Kochzeit: 40 Minuten

Insgesamt:


BIERSUPPE

ZUBEREITUNG

Butter in einem Topf schmelzen lassen und das in Stücke geschnittene Brot darin anbraten. Danach das Brot aus dem Topf gegeben und abtropfen lassen.

Nun das Bier in einem großen Topf erhitzen und 1 EL Butter darin schmelzen lassen. Die Eier verquirlen, in den Topf geben und kräftig umrühren. Mit Salz und Muskat abschmecken. Auf Suppenteller verteilen und servieren.

Rezept für die Biersuppe als Pdf-Datei zum Ausdrucken

DDR-SCHNITZEL 

ZUBEREITUNG

Die Wurstscheiben nicht zu dünn schneiden und in Mehl wenden. Danach die Wurstscheiben in verquirlte Eier geben und danach mit Semmelbrösel bestreuen und gut andrücken. Dann die DRR-Schnitzel in Öl braun braten und anschließend mit Kartoffelsalat servieren.

HONECKER-KUCHEN

ZUBEREITUNG

Aus Mehl, Milch, Zucker, Eiern, Backpulver und Vanillezucker einen Teig kneten. Das Kakaopulver vorerst noch weg lassen. Den Teig in zwei Hälften teilen und einen Teil mit dem Kakaopulver verkneten. Danach die beiden Teile im vorgeheizten Backrohr bei ca. 225 Grad 15 bis 20 Minuten backen und danach auskühlen lassen. 

Inzwischen die Füllung vorbereiten. Dazu die Rote Grütze aufkochen und anschließend ebenfalls abkühlen lassen. Die Butter schaumig schlagen und unter die rote Grütze mischen.

Die Masse nun auf einem Teig verstreichen und die zweite Teighälfte darüber legen und andrücken. Den Kuchen mit Staubzucker bestreuen und servieren.

GUTEN APPETIT!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook