So sieht's aus.

Rezept aus "Mein Lokal, Dein Lokal"

Crème brûlée

Leckeres französisches Dessert nach einem Rezept aus Peer Kusmagks "La Raclette".

12.01.2015
Creme Brulee
© mayamo - Fotolia
Zutaten für Portionen
10 Eigelb
200 g Zucker
1 Vanilleschote
800 ml Sahne
200 ml Milch

Vorbereitungszeit: 20 Minuten

Kochzeit: 25 Minuten

Insgesamt:


ZUBEREITUNG

Backofen auf 140 Grad vorheizen. Sahne, Milch, Zucker und das Mark von einer Vanilleschotte in einem Topf aufkochen, dabei mehrmals mit dem Schneebesen umrühren, damit sich das Vanillemark gut verteilt. Währenddessen die Eigelbe vom Eiweiß trennen und in einer großen Schüssel glatt rühren. Durch ständiges Rühren die heiße Sahne-Milch-Flüssigkeit nach und nach zu dem Eigelb geben, dabei aufpassen, dass das Eigelb nicht stockt. Die Eigelb-Sahne-Mischung in 10 Crème brûlée Schalen abfüllen und im Wasserbad im Ofen ca. 25 min pochieren.

Anschließend braunen Rohrzucker auf die abgekühlte Crème brûlée verteilen und mit einem Bunsenbrenner karamellisieren.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook