So sieht's aus.

Rezept von Frank Rosin

Crema Catalana

Dieser Nachtisch ist definitiv eine Sünde wert.

21.07.2014
Ein feurig süßes Dessert: die Crema Catalana.
Ein feurig süßes Dessert: die Crema Catalana. © kabel eins
Zutaten für Portionen
300 ml Milch
200 ml Sahne
2 Zitronen
0.5 Vanilleschote
5 Eigelb
50 g Zucker
1 Prise Muskat
6 EL Zucker

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 1 Stunde

Insgesamt:


ZUBEREITUNG

Den Backofen auf 150 Grad vorheizen.

Eier trennen und das Eigelb mit dem braunen Zucker schaumig schlagen. Die Vanilleschote halbieren und das Vanillemark herauskratzen und mit der Eiermasse vermengen. Zitronenschale reiben. Die Mich wird mit der Sahne und den Zitronen gemischt und langsam zur Eimasse gegeben.

Die Creme in kleine Förmchen geben und eine Stunde im Ofen stocken lassen.

Nachdem die Creme ein wenig abgekühlt ist mit Zucker bestreuen und mit einen Bunsenbrenner karamellisieren. Fertig ist die original Crema Catalana.

GUTEN APPETIT!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook