So sieht's aus.

Rezept aus Kathys Küche

Couscous mit grünen Bohnen

Gerade im Sommer esse ich viel Fleisch. Ich grille so gerne – da kommt dieses leichte und leckere Essen ab und an ganz gut. Es geht sehr fix und schmeckt auch am nächsten Tag als Salat sehr gut.

18.08.2014
couscous-bohnen
Zutaten für Portionen
300 g Couscous
300 g tiefgefrorene grüne Bohnen
225 g Mais (aus dem Glas)
500 g Kirschtomaten
425 ml Gemüsebrühe
1 Zwiebel
1 EL Rapsöl
1 EL Butter
2 TL Thymian, gehackt
150 g cremigen Joghurt
1 Prise Salz und Pfeffer

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 15 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung:

Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Öl und Butter in einer großen Pfanne erhitzen. Die Zwiebeln darin glasig anbraten, dann die tiefgefrorenen Bohnen mit 50ml Gemüsebrühe dazugeben und ca. 10 Minuten leicht köcheln lassen. Deckel drauf.

Restliche Brühe zum Kochen bringen, dann vom Herd nehmen und den Couscous dazugeben, einrühren und ca. 5 Minuten quellen lassen. Dann mit der Gabel auflockern.

Währenddessen die Tomaten in Viertel schneiden und den Mais abtropfen lassen. Couscous, Tomaten, Mais und Thymian unter die Bohnen mischen, gut umrühren, Salz und Pfeffer nach Bedarf dazugeben.

Servieren, dann mischt sich jeder den Joghurt nach Bedarf unter – ich mag es mit viel Joghurt.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook