So sieht's aus.

Cordon Bleu Freaky

Schmackhaft und leicht zubereitet: Das Cordon Bleu Freaky

07.10.2014
Zutaten für Portionen
12 Scheiben Kalbsrücken (zu je 40 Gramm dünn geklopft und rund ausgestochen)
4 Scheiben Gekochter Schinken rund ausgestochen
4 Scheiben Käse rund ausgestochen
1 Prise Salz/Pfeffer , gemischter Sesam
1 Dose Erbsen und Möhrchen
0.1 Liter Sahne
0.1 Liter Gemüsebrühe
1 Prise Salz, Pfeffer, Muskat
300 Gramm Kartoffel geschält und in Würfel geschnitten
30 ml Öl

Zubereitung:

Die Scheiben vom Kalbsrücken mit Salz und Pfeffer würzen und anbraten. Abwechselnd aus eine Scheibe Kalbsrücken, Käse, Schinken, Kalbsrücken, Käse, Schinken und Kalbsrücken ein Türmchen bauen. Alles vorsichtig komplett durch gemischten Sesam drehen und im Backofen bei 180 Grad ca. 12 Minuten garen.

Erbsen und Möhrchen separieren und jeweils mit der hälfte der Sahne und der Gemüsebrühe aufkochen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Beides separat mixen.

Karotten und Möhren Püree je zur hälfte auf den Teller geben, das „ Cordon bleu „ darauf setzen und mit Kartoffelwürfeln betreuen.

Kartoffelwürfe im Öl gold-gelb braten bis diese gar sind und mit Salz würzen.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook