So sieht's aus.

Rezept aus "Abenteuer Leben täglich"

Coq au Vin in 10 Minuten

Eines der französischen Nationalgerichte: Coq au Vin. Unser Expresskoch Sebastian Dickhaut zeigt Ihnen, wie Sie das Gericht in nur 10 Minuten kochen können. Ein Rezept aus der Kategorie "Echtzeitkochen".

15.10.2015
CoqAuVin-Hauptfilm
© Â©Travelling Light
Zutaten für Portionen
100 g Räucherspeck
4 EL Öl
1 Hähnchen
1 Mehl, Salz, Pfeffer
500 ml Rotwein
3 Zweige Thymian
3 Lorbeerblätter
1 Knoblauchzehe
4 Frühlingszwiebeln
100 g Champignons
1 Zucker
1 Zitrone

Vorbereitungszeit: 3 Minuten

Kochzeit: 7 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung:

  • Den Speck in Streifen schneiden und in 3 EL Öl anbraten. Inzwischen das Huhn halbieren, beide Hälften in Brust und Keule teilen und diese jeweils dritteln. Speck rausnehmen.
  • Hähnchenteile in Mehl mit Salz und Pfeffer schwenken und im Speckfett rundum anbraten. Mit Rotwein (5 EL aufheben) aufgießen, Thymian, Lorbeer und geschälte Knoblauchzehe dazu geben und 6-8 Minuten köcheln lassen.
  • Inzwischen die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Pilze vierteln und im übrigen Öl mit den Zwiebeln scharf anbraten. Mit übrigem Wein ablöschen, Deckel drauf und 1 Minute dämpfen.
  • Pilze und Speck zum Huhn geben und mit kochen lassen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und 1 Spritzer Zitrone abschmecken und servieren.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook