So sieht's aus.

Heiß und Würzig: Glühwein selber machen.

Chili- Glühwein

10.12.2014
Zutaten für Portionen
1 L Rotwein (Spätburgunder oder Regent)
0.5 L Holundersaft
1 Stück Bio-Zitrone
2 Stangen Zimt
3 Nelken
4 EL Rohrzucker
2 Prisen Kardamom (gerieben)
1 Schote Vanille
1 TL Chili-Pulver
1 Prise Safran

Vorbereitungszeit: 15 Minuten

Kochzeit: 30 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung:

Schneiden Sie die Zitrone in Scheiben und geben sie zusammen mit dem Rotwein, Holundersaft, Zucker, den Zimtstangen und Gewürznelken in einen Topf. Zum Schluss noch ein Teelöffel Chili-Pulver und eine Prise Safran dazugeben. Erhitzen Sie den Wein bis kurz vor den Siedepunkt (Achtung: Nicht kochen!). Das Ganze zugedeckt ca. 1 Stunde ziehen lassen und anschließen durch ein Sieb abgießen. Mit Kardamom nach Belieben verfeinern. Wem der Glühwein noch nicht süß genug ist, der kann mit Zucker oder Honig nachsüßen.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook