So sieht's aus.

Rezept aus "Mein Lokal, Dein Lokal"

Ceviche in Tigermilch

Die Tigermilch ist das i-Tüpfelchen für dieses Fischgericht. Das Ceviche-Rezept stammt aus dem "Papa Peru" in Frankfurt.

10.08.2016
Ceviche in Tigermilch
© kabel eins
Zutaten für Portionen
800 g schwarzes Heilbuttfilet
8 Limetten
5 g Koriander
5 g Habanero-Chili
1 rote Zwiebel (geschnitten)
0.5 TL Salz
0.5 TL Pfeffer
2 EL Tigermilch
30 g Heilbutt (für Tigermilch)
10 g Ingwer
2 Knollen Knoblauch
10 g Sellerie
2 EL Fischsoße
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Dorade (für Fischsoße)
40 g Sellerie
30 g Ingwer
2 Knollen Knoblauch
0.5 rote Zwiebel

Vorbereitungszeit: 30 Minuten

Kochzeit: 2 Stunden

Insgesamt:


Zubereitung:

Zuerst wird der Heilbutt in ca. 1 cm große Würfel geschnitten. Dann werden die Limetten gepresst und der Saft wird zusammen mit dem Koriander, Chili und dem Salz und Pfeffer unter den Fisch gemengt. Nun muss alles für 4 Minuten ruhen, damit der Limettensaft den Fisch gären kann. Danach wird die Tigermilch und die Zwiebel unter den Fisch vermengt.

Fischsoße:

Die Dorade wird zusammen mit dem Sellerie, der Zwiebel, dem Ingwer und dem Knoblauch mit etwas Wasser für 20 Minuten aufgekocht. Dann wird alles in einem Mixer vermischt und durch ein Sieb gegossen. Die Soße, die durch das Sieb läuft, auffangen und für die Tigermilch verwenden.

Tigermilch:

Der Heilbutt wird zusammen mit dem Sellerie, Ingwer, dem Knoblauch und der Zwiebel für 2 Stunden gegart. Danach wird alles gemixt und mit der Fischsoße vermengt. Fertig ist die Tigermilch.

Als Beilagen werden 2 gekochte Süßkartoffeln, Mais, Bananenchips und etwas Blattsalat serviert.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook