So sieht's aus.

Rezept von Frank Rosin

Buttermilch-Pancakes mit Blaubeeren und Eispraline

Die Amerikanischen Pfannkuchen an einer Kombination aus Frucht und Eis. Lecker!

22.07.2014
Raffiniertes Dessert nach US-Rezept
Pancakes sind schön luftig, kleiner und wesentlich dicker als klassische Pfannkuchen © kabel eins
Zutaten für Portionen
550 ml Buttermilch
1 Ei
1 TL Zucker
1 Prise Salz
250 g Mehl
1 EL Backpulver
150 g Blaubeeren
1 Flasche Blaubeersoße zum Dekorieren
1 Packung Karamelleis
1 Packung Krokant
1 Packung kleine Schokoladenblättchen (dunkel und weiß)
10 g Puderzucker zum Dekorieren

Vorbereitungszeit: 15 Minuten


ZUBEREITUNG

Die Arbeitsschritte ähneln der Zubereitung von Pfannkuchen. Die Buttermilch und das Ei in einer Schüssel mit dem Schneebesen schlagen. Zucker hinzufügen. Danach Backpulver, eine Prise Salz und Mehl zugeben und alles miteinander verrühren. Anschließend die Blaubeeren hinzufügen und langsam unterheben.

In einer Pfanne etwas Öl heiß werden lassen und die Pancakes darin von beiden Seiten ausbacken. Zum Anrichten die Pancakes auf Krepppapier etwas abtropfen lassen, damit das überschüssige Fett aufgesaugt wird.

Auf einen Teller einen Löffel Blaubeer-Soße geben und durch Schwenken des Tellers verteilen. Eine Kugel Eis in Krokant und Schokolade wälzen. Den Pancake auf den Teller legen und die Eispraline darauf setzen. Mit etwas Puderzucker garnieren.

REZEPT ALS PDF-DATEI ZUM AUSDRUCKEN

GUTEN APPETIT!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook