So sieht's aus.

Rezept für Burger BBQ-Style mit selbstgemachtem Hackfleisch-Patty

Burger BBQ-Style

21.08.2014
Burger
Der saftige Cheeseburger zählt zu den absoluten Fast-Food-Klassikern. © dpa
Zutaten für Portionen
1 PATTY:
1,5 kg Rinderhackfleisch
1 Ei
10 Zweige Thymian
350 g getrocknete Tomaten
30 g Knoblauch
180 g Zwiebeln
1 Salz, Pfeffer, Chiliflocken (nach Geschmack)
1 AUSSERDEM:
1 Salat, in kleine Stücke gezupft
1 Flasche Weber Grillsoße "Good old BBQ"
1 Packung geröstete Zwiebeln
4 Tomaten, in Scheiben
1 Mayonnaise (nach Bedarf)
10 Burger-Brötchen

Vorbereitungszeit: 15 Minuten

Kochzeit: 20 Minuten

Insgesamt:


ZUBEREITUNG

Die Tomaten, den Knoblauch und die Zwiebeln so klein wie möglich schneiden. Den Thymian zupfen und fein hacken. Alle Zutaten in das Rinderhack geben, gut verrühren und mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken.

Die Masse in ca. 120 Gramm große Kugeln formen, platt drücken und in der Mitte des Pattys eine Kuhle formen. Bei 180 Grad ca. 4 Minuten von der einen Seite angrillen, drehen und so lange weiter grillen bis sich klare Flüssigkeit auf dem Fleisch sammelt.

ANRICHTEN

Die BBQ-Soße auf die Unterseite der Brötchens schmieren. Darauf die Zwiebeln geben. Dann kommen die Tomaten und dann der Salat auf die Brötchen. Die Oberseite des Brötchens mit Mayonnaise beschmieren, den gebratenen Patty ins Brötchen geben und zuklappen.

GUTEN APPETIT!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook