So sieht's aus.

Schnitzel-Rezept aus "Mein Lokal, Dein Lokal"

Bürgerstuben-Schnitzel

Das richtige Fleisch und eine Portion süßer Senf ergeben zusammen ein besonderes Schnitzel. Dazu hat die "Bürgerstuben Puchheim" aus "Mein Lokal, Dein Lokal" noch eine typisch bayerische Panade gewählt.

08.09.2015
Rezeptbild_München_Folge 3_Bürgerstuben Puchheim
© kabel eins
Zutaten für Portionen
800 Gramm gesurte (gepökelte) Schweineoberschale
1 Portion süßer Senf
1 Tasse Mehl
4 Eier
1 Tüte Brezel-Brösel

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 10 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung:

  1. Die Schweineoberschale portionieren und anschließend plattieren.
  2. Das Fleisch mit süßem Senf bestreichen. Salz und Pfeffer sind nicht notwendig, da das Schnitzel durch die Pökelung bereits gewürzt ist.
  3. Schnitzel zuerst in Mehl wenden, danach in den Eiern und anschließend in den Brezel-Bröseln.
  4. Eine Pfanne erhitzen, Butterschmalz hinein geben und die Bürgerstuben-Schnitzel Braten. Das Fleisch wird erst gewendet, wenn die Panade gut angebraten ist.

Tipps für das Bürgerstuben-Schnitzel

Breznpanade kann sehr dunkel werden, wenn die Temperatur in der Pfanne zu hoch ist! Deshalb sollte vorsichtig gebraten werden.

Als Beilage empfiehlt die Küche der "Bürgerstuben Puchheim" einen Kartoffel-Rucolasalat.

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook