So sieht's aus.

Das ultimative Rezept für Naschkatzen.

Brownies a lá Notting Hill

Die Person mit der tragischsten Story soll das letzte Stück Brownie bekommen. Also klagt jeder der Reihe nach das Leid seines Lebens. Der Sieger scheint schon festzustehen, als Anna auf einmal fragt: „Und was ist mit mir?“ Eins ist sicher: Ihre Geschichte ist mindestens genauso gut wie unser Brownie-Rezept!

28.08.2014
Notting Hill
Notting Hill © dpa
Zutaten für Portionen
350 g Zucker
250 g Zartbitterschokolade
250 g Butter
200 g Weizenmehl
6 Eier
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 25 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung

Den Backofen bei Ober- und Unterhitze auf 180°C vorheizen. Die Form mit Butter einfetten. Empfohlen wird eine quadratische Springform (24 × 24 cm) oder Auflaufform (20 × 30 cm).

Die Schokolade klein hacken und mit der Butter in einer Schüssel über einem Topf bei mittlerer Temperatur schmelzen, vom Herd nehmen und glatt rühren.

In einer zweiten Schüssel die Eier mit dem Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Die Schoko-Butter-Masse unterrühren. Anschließend das Mehl und Salz zufügen und mit einem Schneebesen unterheben.

Den Teig gleichmäßig in der Form verteilen und im Backofen ca. 25-30 Min. backen. Die Brownies müssen innen noch etwas feucht sein. Dann in der Form auskühlen lassen und erst dann in ca. 20 Stücke schneiden.

Guten Appetit!

Hier geht's zum Google Plus Profil von Google+

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook