So sieht's aus.

Rezept aus der Sendung

Bollito misto

Eine kulinarische Reise durch Italien: Bollito misto, verschiedene gekochte Fleischsorten, aus Bologna.

20.08.2014
© kabel eins
Zutaten für Portionen
500 g Zunge(n) vom Kalb oder Rind, gepökelt
500 g Rinderbraten (Rinderbrust oder Tafelspitz)
1 kg Hähnchenkeulen
2 Würste (Kochwürste, "Cotechini")
1 gefüllter Schweinefuß
1 Zwiebel(n) (Gemüsezwiebel)
400 g Möhre(n)
400 g Porree
0.5 Staudensellerie
2 oder mehr Tomaten (nach Geschmack)

Vorbereitungszeit: 30 Minuten

Kochzeit: 3 Stunden

Insgesamt:


ZUBEREITUNG

Den gefüllten Schweinefuß und die Kochwürste ("Cotechini") in einen großen Topf geben und mit kaltem Wasser auffüllen. Die Zunge, den Rinderbraten und die Hähnchenkeulen in einen anderen Topf geben, mit heißer Brühe auffüllen und Möhren, Zwiebel, Porree, Staudensellerie und Tomaten dazugeben. Dann etwas Salz dazugeben. Beide Töpfe müssen nun etwa drei Stunden lang (je nach Größe der Fleischstücke) kochen. 

Alles auf einer großen Platte alle Fleischsorten anrichten und etwas Brühe drüber geben. Den Schweinefuß und die Kochwürste isst man zu Kartoffelpüree - Hühnchen, Zunge und Rind zu grüner Soße (salsa verde).

GUTEN APPETIT! 

Hier geht's zum Google Plus Profil von Google+

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook