So sieht's aus.

Rezept aus der Sendung

Blutwurst-Lasagne

06.11.2014
Blutwurst Lasagne
Zutaten für Portionen
800 g Blutwurst
4 Äpfel
4 mittelgroße Zwiebeln
100 ml Weißwein
1 Packung Lasagneplatten
1 Salz, Pfeffer, Majoran
1 800 g Sauerkraut
1 gehackte Petersilie
1 Sonnenblumenöl

Vorbereitungszeit: 30 Minuten

Kochzeit: 15 Minuten

Insgesamt:


ZUBEREITUNG

Zwiebeln schälen, in feine Würfel schneiden und in Sonnenblumenöl leicht anbraten. Nach und nach die gepellte und in Scheiben geschnittene Wurst dazugeben. Mit Weißwein ablöschen und mit Salz abschmecken. Äpfel schälen, entkernen und in ca 0,5 cm dicke Scheiben schneiden.

Die Lasagneplatten kurz kochen und dann in eine gefettete Auflaufform geben. Die Wurstmasse darauf verteilen und die Apfelscheiben darüberlegen. Nudeln daraufschichten und abwechselnd wieder mit der Wurstmasse und den Äpfeln belegen. Mit den Nudelplatten abschließen. Portionsweise auf frischem, heißem Sauerkraut anrichten. Mit gehackter Petersilie bestreuen.  

Guten Appetit! 

Hier geht's zum Google Plus Profil von Google+

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook