So sieht's aus.

Rezept aus "Abenteuer Leben täglich - Trash Menü"

Blumenkohl-Pizza

Das besondere an diesem Rezept: die Zutaten bestehen teilweise aus vermeintlichen Essensresten.

28.09.2016
Zutaten für Portionen
2 Blumenkohlköpfe, die Stiele davon
2 Broccoliköpfe, die Stiele davon
4 Eier
200 g Gouda gerieben
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Muskatnuss, gerieben
1 TL Olivenöl
200 ml Tomate aus dem Tetrapack
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Zucker
1 Prise Chiliflocken
1 Prise Rosmarin
20 ml Olivenöl
1 Knoblauchzehe
2 Mozzarella in Scheiben
2 Kohlrabi, die Blätter davon
2 Bund Radieschen, die Blätter davon
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Muskatnuss, gerieben

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 50 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung

Für den Teig

1. Broccoli- und Blumenkohlstiele fein reiben und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.
2. Die Masse in ein Backpapier einpacken und im Ofen bei 180 Grad ca. 10 Minuten garen.
3. Masse leicht abkühlen lassen, Eier und Gouda dazu geben und auf einem Backpapier die Masse in beliebiger Form auftragen.
4. Bei 180 Grad ca. 18 Minuten goldgelb backen.

Für den Belag

1. Tomaten aus dem Tetrapack, Salz, Pfeffer, Zucker, Chiliflocken und Rosmarin, Olivenöl und Knoblauch mixen und auf den gebackenen Blumenkohlteig geben.
2. Kohlrabi- und Radieschenblätter in kochendem Salzwasser kurz abkochen.
3. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und mit den Mozzarellascheiben auf der Pizza verteilen.
4. Pizza bei 180 Grad ca. 10 Minuten backen. Vor dem Servieren mit Olivenöl und Creme de Balsamico beträufeln.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook