So sieht's aus.

Internet-Rezept, von Dirk Hoffmann getestet

Bierpudding

25.09.2014
Bierpudding: Gaumengraus oder Gaumenschmaus?
Bierpudding - Gaumengraus oder Gaumenschmaus? © dpa
Zutaten für Portionen
500 ml Bier
1 Packung Pumpernickel
1 Glas Sauerkirschen
1 Päckchen Puddingpulver
2 Becher Sahne
2 Schuss Kirschwasser
4 EL Zucker
2 Tafel Zartbitterschokolade

Vorbereitungszeit: 25 Minuten

Kochzeit: 25 Minuten

Insgesamt:


ZUBEREITUNG

Die halbe Packung Pumpernickel zerbröseln und in einer Pfanne anrösten. 250 ml Bier zu den Bröseln geben und reduzieren lassen. Anschließend die Pumpernickel-Masse in einer Schüssel abkühlen lassen.

Das halbe Glas Sauerkirschen in ein Sieb schütten, den Kirschsaft in einem Topf eindicken lassen und mit 2 EL Zucker süßen.

Wenn der Kirschsud aufgekocht ist, mit einem halben Päckchen Puddingpulver andicken, die Kirschen zu dem eingedickten Kirschsaft hinzufügen und alles abkühlen lassen.

Danach die Sahne aufschlagen, kurz bevor sie steif ist, einen großen Schuss Kirschwasser hinzufügen und weiter steif schlagen. Die Kirschmasse auf die Pumpernickelmasse geben und verteilen.

Den Vorgang wiederholen und auf die oberste Schicht geraspelte Blockschokolade über die gesamte Fläche streuen.

GUTEN APPETIT!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook