So sieht's aus.

BBQ-Kochduell: Moderne Rezepte

06.11.2014
BBQ-Kochduell  Burger Matthias
Zutaten für Portionen
0 Für Bratwurst im Schlafrock auf Krautsalat-Bett
200 g Bratwurst
300 g Blätterteig
1 Kreuzkümmel
1 Glas Scharfer Senf
250 g Krautsalat
1 Salz
1 Pfeffer
1 Olivenöl
200 g Quark
50 g Schmand
1 Frische Wiesenkräuter: Wiesenspinat, Pimpanelle, Brunnenkresse, Bärwurz
0 Für in Zedernholz gegartes Steak mit Ofenkartoffel und gegrilltem Gemüseturm
300 g Rinderhüfte
1 Aubergine
1 Zucchini
1 gelbe Paprika
300 g Ofenkartoffeln
1 Olivenöl
1 Basilikum
1 Thymian
1 Salz
1 Pfeffer
1 Zedernholzplatten
1 Alufolie
0 Für US-Beef-Burger mit Kartoffel-Chips
600 g US-Beef-Nacken
1 Blutwurst
5 Scheiben Bacon
1 Ochsenherztomate
4 Scheiben Toastbrot
1 Rucolasalat
1 Kreuzkümmel
1 Majoran
1 Pfeffer
1 Salz
1 Alufolie
1 Glas BBQ-Soße
1 Packung Holz-Pellets

Vorbereitungszeit: 30 Minuten

Kochzeit: 20 Minuten

Insgesamt:


Bratwurst im Schlafrock auf Krautsalat-Bett 

ZUBEREITUNG

Die Bratwurst auf den Grill legen und von allen Seiten braun werden lassen. Den Wiesenspinat, Pimpanelle, Brunnenkresse und Bärwurz kleinhacken und einen Teil unter den Krautsalat heben. Etwas von den Kräutern zusammen mit Schmand, Quark, Olivenöl und Senf in einem Mixer vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Blätterteig ausrollen, in Streifen schneiden und mit Senf bestreichen. Die fertig gegrillte Wurst vom Grill nehmen und in den Blätterteig einwickeln. Von allen Seiten nocheinmal angrillen.

Den Krautsalat auf einen Teller geben und mit der Kräutersoße beträufeln. Die Wurst in kleine Stücke schneiden und auf dem Salat-Bett drappieren.

In Zedernholz gegartes Steak mit Ofenkartoffel und gegrilltem Gemüseturm

ZUBEREITUNG

Eine Knoblauchzehe schälen und in dünne Streifen schneiden. Die Kartoffeln jeweils in Alufolie wickeln und vorher mit Salz, Butter und etwas Knoblauch bestreuen. Die Kartoffeln in die heiße Glut legen und je nach Größe 20-50 Minuten liegen lassen.

Das Steak mit Salz und Pfeffer würzen und auf die Zedernholzplatten legen. Thymian und etwas Koblauch drauflegen und gut im Holz einwickeln. Festgeschnürt kommt das Paket dann für 15 Minuten auf den Grill.

In der Zwischenzeit die Paprika, Aubergine und Zucchini in kleine Scheiben schneiden. Eine Würzmischung aus Olivenöl, Salz und Pfeffer anrühren und die Scheiben darin wenden. Danach auf dem Grill leicht angrillen, bis sie eine schöne Farbe haben.

Sobald das Steak gar ist vom Grill nehmen, auswickeln und noch einmal von beiden Seiten kurz angrillen.

Zum Anrichten die Kartoffel aus der Glut holen und aushöhlen. Mit einer Soße aus kleingeschnittenem Basilikum, Knoblauch, Salz und Olivenöl übergießen. Das Steak in kleine Scheiben schneiden und die Gemüsescheiben vom Grill übereinander auf dem Teller drappieren.

US-Beef-Burger mit Kartoffel-Chips

ZUBEREITUNG

Das Fleisch vom Fett etwas befreien und in kleine Stücke schneiden. Die Blutwurst pellen und ebenfalls kleinschneiden. Beides in eine Schüssel geben und mit Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer würzen. Etwas Majoran kleinschneiden und dazugeben. Alles durch den Fleischwolf drehen, bis die Masse schön fein und verquirlt ist. Aus der Fleischmasse einen Burger-Pallett formen und auf den Grill legen. Für ein besonders rauchiges Aroma können noch Holz-Pellets in verschiedenen Geschmacksrichtungen zu der Kohle gegeben werden.

Die Kartoffeln mit Schale in dünne Scheiben schneiden und auf ein mit Olivenöl betrichenes Stück Alufolie legen. Mit Salz und etwas Kreuzkümmel betreuen, mit Alufolie abdecken und für 20-30 Minuten auf den Rand des Grillrosts legen.

5 Scheiben Bacon und das Toastbrot ebenfalls auf den Grill legen und beides kurz von beiden Seiten angrillen.

Wenn das Fleisch durch ist, kann der Burger aufgeschichtet werden. Zuerst vom Toastbrot den Rand abschneiden und mit etwas BBQ-Soße bestreichen. Darauf Rucolasalat legen, eine Scheibe der Ochsenherztomate, dann etwas Speck und das Burger-Pallett. Darauf folgt wieder eine Scheibe der Ochsenherztomate, etwas Speck und Rucolasalat und zum Schluss als Deckel noch eine mit BBQ-Soße bestrichene Toastscheibe.

Die Kartoffelscheiben vom Grill neben dem Burger anrichten.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook