So sieht's aus.

Kartoffeln grillen

Baked Potato aus der Grillkohle

Die Baked Potato mit Sour Cream ist ideal für jede Grillparty, da sie sich fast von alleine zubereitet.

13.05.2016
Zutaten für Portionen
8 Kartoffeln, groß, festkochend
250 Gramm Sauerrahm
1 Bund Schnittlauch
1 Knoblauchzehe
1 Zitrone

Vorbereitungszeit: 15 Minuten

Kochzeit: 50 Minuten

Insgesamt:


Kartoffeln grillen: Die geeignete Knolle

Für eine Baked Potato werden in der Regel festkochende Kartoffelsorten verwendet. Die Garzeit hängt stark von der Größe der Kartoffel ab. Besonders große Knollen können eine volle Stunde in der Hitze brauchen, um gar zu werden. Daher sind eher mittelgroße Kartoffeln zu empfehlen. Die Garzeit lässt sich auch verringern, indem die Kartoffeln vorgekocht werden.

Weitere Tipps finden Sie oben im Video.

Zubereitung der Baked Potato

  1. Die Kartoffeln mit Schale waschen und rundherum mit einem Messer oder einer Gabel einstechen, um die Garzeit zu verkürzen. In stabile Alufolie einschlagen, solange die Kartoffeln noch nass sind.
  2. Die Pakete in die heiße Glut legen oder auf den Grillrost legen und den deckel schließen - also im wahrsten Sinn des Wortes die Kartoffeln grillen. Nach 40 bis 60 Minuten sind die Baked Potatos fertig.
  3. In der Zwischenzeit die Sour Cream aus Sauerrahm, Schnittlauch, Salz und Knoblauch zubereiten. Die Zutaten vermengen, mit Zitronensaft abschmecken und zur Baked Potato anrichten.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook