So sieht's aus.

Günstiges Dreigänge-Menü der Geschmacksjäger Moe und Hannes

Arme Ritter mit Vanillesoße und Kürbiskernöl

14.11.2014
Die Geschmacksjäger - zwei Köche auf Weltreise 4
© kabel eins
Zutaten für Portionen
4 alte Brötchen
0.25 L Milch und Sahne
75 g Zucker
1 Orange
1 Zitrone
1 Messerspitze Zimt
1 Spritzer Orangenlikör
1 Spritzer RUM oder was halt so Zuhause rum steht
2 Eigelb
0.5 Vanilleschote(ausgekratzt)
1 Zimt/ Zucker Mix
2 L Öl zum Frettieren
1 Vanillesauce
5 Eigelb
0.5 L Milch und Sahne
150 g Zucker
1 Vanilleschote
1 priese Salz

Vorbereitungszeit: 20 Minuten

Kochzeit: 35 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung

1. Die Milch und Sahne mit dem Vanillemark und Vanilleschote aufkochen und 30 min köcheln lassen.
2. Das Eigelb mit dem Zucker in einer Metallschüssel über einem Topf mit ca.80 Grad heißem Wasser so lange aufschlagen, bis eine cremige Masse entstanden ist.
3. Jetzt den Milch-Sahne-Mix auf das Eigelb geben, dabei die ganze Zeit rühren.
4. Weiter rühren, bis die Masse langsam anfängt anzudicken.
5. Durch ein Sieb gießen und kalt stellen.
6. Bei den Brötchen die Rinde abreiben und halbieren.
7. Milch und Sahne mit dem Zucker, Orangensaft und Orangenabrieb, Zitronenabrieb, Vanillemark, Eigelb, Zimt und dem Alkohol mischen.
8. Die Brötchen in den Mix tunken und gut aufsaugen lassen.
9. Und dann das Ganze goldbraun frittieren.
10. Anschließend mit Zimt und Zucker bestreuen.
11. Die Sauce in einem tiefen Teller gießen, einen Ritter drauf setzen, etwas Kürbiskernöl drüber träufeln! Beliebig mit Früchten garnieren.

Vorspeise: Wurzel- und Rübensalat mit Entenleber

Hauptgang: Steak mit Kartoffelstampf und Salat in Knusper-Kartoffel

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook