So sieht's aus.

Rezept aus "Mein Lokal, Dein Lokal"

Ameijoa em Tomatada

Leckere Muscheln in Tomatensauce auf portugiesische Art zubereitet.

27.08.2014
Ameijoa
Zutaten für Portionen
1 Metzgerzwiebel
1 kg Fleischtomaten
3 Blatt getrockneter Lorbeer
3 Knoblauchzehen
1 rote Paprika
10 Blatt frischer Koriander
1 Zitrone
1 Schuss Tabasco
300 ml Weißwein
100 ml Olivenöl
1 kg Herzmuscheln

Vorbereitungszeit: 20 Minuten

Kochzeit: 30 Minuten

Insgesamt:


ZUBEREITUNG

Bevor wir den Herd anschmeißen nehmen wir das Kilo Muscheln und legen es in warmes Wasser. So öffnen sie sich schon mal und verlieren den Sand, den sie in sich tragen.

Nun geben wir das Olivenöl in ein Topf und erhitzen es. Dann geben wir die ganzen Zwiebelringe hinzu und lassen die Zwiebeln braten bis sie schön goldfarben sind.

Sind die Zwiebeln goldig, die Tomaten und Lorbeerblätter unter die Zwiebeln mischen. Direkt hinterher fliegen die fein gehackten Knoblauchzehen in den Topf.

Nun alles 10 Minuten lang kochen (Vorsicht brennt schnell an!). Jetzt kommt der Tabasco zum Einsatz. Dann kommt der Weißwein hinzu – alles kochen, bis es eine dicke Suppe ergibt.

Jetzt ist der große Moment da! Die Muschel abtropfen lassen und ab in den Topf mit der gut riechende Sauce. Etwa 10 Minuten kochen und immer schön rühren – Fertig! Dazu passt hervorragend ein Glas Portugiesischer Vino Verde.

Muscheln und Sauce in eine Schale geben, mit dem gehackten Koriander bestreuen und eine halbe Zitrone über den Muscheln auspressen. Die andere Zitronenhälfte als Deko verwenden!

Guten Appetit!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook