So sieht's aus.

Rezept aus "Mein Lokal, Dein Lokal"

Adana Kebab

Die würzigen Hackspieße sind eine Spezialität aus der Südtürkei. Adana Kebab lässt sich im Handumdrehen für die Grillparty vorbereiten.

14.11.2014
Fleisch und Zwiebeln
© dpa
Zutaten für Portionen
500 g Rinder- oder Lamm-Hackfleisch
1 TL geriebene Zitronenschale
1 TL Chiliflocken (kann je nach gewünschter Schärfe variieren)
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Ei
3 EL Paniermehl
3 Zweige frische Minze oder Petersilie
1 Salz
1 Pfeffer

Vorbereitungszeit: 1 Stunde

Kochzeit: 16 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung

Zwiebel reiben, Knoblauchzehe zerstoßen und mit etwas Salz vermengen. Kräuter zerkleinern.

Alle Zutaten gut miteinander mischen, zu einem Teig kneten und am besten eine Stunde lang im Kühlschrank ruhen lassen.

Den Fleischteig in längliche, etwa 12-15 cm lange Frikadellen formen und auf Metallspieße schieben.

Auf gefettetem Rost die Spieße ca. 5-8 Minuten von jeder Seite grillen.

Zu Adana Kebab passen türkisches Fladenbrot oder Reis, Joghurt oder Cacik, gegrilltes Gemüse und Schafskäse.

Guten Appetit!

Suche in mehr als 1000 kabel eins Rezepten

Kommentare

Schon gesehen?

Facebook