Knackig-frische Ideen und Rezepte.

Salat zum Grillen

Zum Grillen gehört mehr als Fleisch: Entdecken Sie hier tolle Ideen und simple Rezepte für knackig-frischen Salat zum Grillen, der nach Sommer schmeckt.

Salat zum Grillen – frisch, knackig und so köstlich

Die warme Jahreszeit ist wunderbar: Wir verbringen so viel Zeit wie möglich draußen unter freiem Himmel. Was gibt es da schöneres als gemütliche Grillpartys mit der Familie und Freunden? Der Geruch von Würstchen und Steaks lässt uns schnell das Wasser im Munde zusammen laufen. Aber Grillen ist mehr als herzhafte Grillspezialitäten – erst die richtigen Grillbeilagen runden den Genuss ab. Gerade in der warmen Jahreszeit empfiehlt es sich, nicht nur deftige Grillspezialitäten, sondern auch leichte und frische Köstlichkeiten wie leckere Grillsalate anzubieten.

Leckerer Salat zum Grillen – mehr als eine Beilage

Sie wollen spontan mit Gästen grillen und brauchen noch eine gute Idee für einen Salat zum Grillen? Ein tolles Rezept für einen köstlichen Salat zum Grillen geht ganz schnell und einfach: Couscous-Salat.

Zutaten für Couscous-Salat zum Grillen:

  • 500g Couscous (nach Anleitung auf der Packung zubereiten)
  • 3 bis 5 Esslöffel Olivenöl und Balsamico-Essig
  • Salz und grober Pfeffer
  • Kräuter nach Belieben (Thymian, Rosmarin, Petersilie, Schnittlauch, Dill, Minze)
  • Gemüse nach Belieben (zum Beispiel Gurke, Paprika, Tomate, Fenchel, Karotten)
  • eine Handvoll Rosinen oder frische Weintrauben

Das tolle an diesem Grillsalat: Die Zutaten für diese Rezeptidee können Sie ganz nach Ihrem Geschmack fantasievoll variieren – nehmen Sie einfach, was Sie an frischen Zutaten gerade Zuhause haben, denn Couscous-Salat gelingt und schmeckt immer ohne Schwierigkeit. Es empfiehlt sich daher, immer eine Packung Couscous auf Vorrat zu haben, dann sind Sie jederzeit gut vorbereitet. Dieser Grillsalat lässt sich übrigens prima mit gegrilltem Schafskäse oder Paprika, Zucchini und Aubergine vom Grill ergänzen – köstlich! Einfach Schafskäse und Gemüse klein schneiden, mit Olivenöl und Kräutern der Provence würzen und in Aluschalen so lange grillen, bis die gewünschte Bräune erreicht wird.

Frische Grillsalate – gute Tipps und Tricks

Achten Sie darauf immer möglichst frische Zutaten zu kaufen, am besten saisonale und regionale Salate und Gemüsesorten. Im Sommer ist die Auswahl besonders groß, aber auch im Frühjahr und späten Herbst finden Sie noch zahlreiche heimische Sorten. Ein Tipp: Feldsalat kann rund um das Jahr angebaut werden und übersteht sogar leichten Frost in kalten Nächten.

Falls Sie zum Grillen einen sättigender Nudelsalat zubereiten: Achten Sie bei großer Hitze darauf, dass der Salat gut gekühlt wird. Gerade Salate mit Mayonnaise können schnell verderben. Essig-Öl-Dressings und -Dips sind weniger empfindlich.

Probieren Sie es aus – Salate zum Grillen sind köstliche Beilagen, die zudem sehr gesund sind und immer nach Sommer schmecken. Grillsalate gehören zu jeder Grillparty einfach dazu.

Mehr Grillwissen für Anfänger und Profis

Elektrogrill: Vor- und Nachteile

Der Elektrogrill genießt unter Grillfreunden kein besonders hohes Ansehen. Kein Grill-Feeling und zu wenig authentisch, so der Vorwurf. Dabei bietet er neben einigen Nachteilen auch zahlreiche Vorteile – vor allem bei empf...

Zum Artikel

Grillrost reinigen

Nach dem Grillen ist es Pflicht, den Grillrost zu reinigen. Hier finden Sie gute Tipps und Tricks, die es Ihnen erleichtern, den Grillrost zu reinigen.

Zum Artikel

Grill kaufen leicht gemacht

Einen Grill zu kaufen ist bei der großen Auswahl unterschiedlicher Grilltypen gar nicht so einfach – mit hilfreichen Tipps sparen Sie Zeit, Geld und Mühe.

Zum Artikel

22.07.2015 10:55

Grillen mal anders: So sorgt Mann für Abwechslung

Immer mit Holzkohle grillen und Würstchen auf den Rost legen? Langweilig! Wie wär’s mit Grillen mal anders? Experimente am Rost lohnen sich nämlich sowohl geschmacklich als auch, was den Fun-Faktor angeht. Beim Grillen ist...

Mehr lesen

Facebook