So sieht's aus.

Glutenfreies Bier: Genuss trotz Zöliakie

Braukust für Gluten-Allergiker

Glutenfreies Bier kann auf verschiedene Arten hergestellt werden und präsentiert sich als köstliche und moderne Biervariante für Menschen mit Zöliakie.

glutenfreies_Bier_dpa
© dpa

Glutenfreies Bier – voller Geschmack trotz Glutenunverträglichkeit

Bei einer Glutenunverträglichkeit werden verschiedene Bestandteile einiger Getreidesorten im Körper nicht angemessen verarbeitet und führen zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen. Vor allem Weizen, Roggen oder Gerste, die typischen Getreidesorten, die bei der Herstellung von Bier verwendet werden, weisen die beiden unverträglichen Inhaltsstoffe Gliadin und Glutenin auf. Ein glutenfreies Bier versucht dementsprechend weitestgehend auf diese Inhaltsstoffe zu verzichten. So kann ein kühles Blondes auch bei einer Glutenunverträglichkeit bzw. einer Zöliakie genossen werden.

Besondere Verfahren und außergewöhnliche Zutaten

Um glutenfreie Biersorten herstellen zu können, kommen zwei Möglichkeiten in Betracht:

  • Entweder man setzt auf Getreidesorten, die kein Gluten enthalten
  • oder die Herstellungsverfahren des Bieres werden so umgestellt, dass das Gluten aus dem fertigen Bier herausgefiltert wird.

Beim modernen Brewing vieler großer und kleiner Brauereien werden bereits beide Methoden angewandt.

Das Neumarkter Lammsbräu ist zum Beispiel ein untergäriges Bier , dass sich genauso köstlich und lecker wie ein Pils präsentiert, dabei aber glutenfrei ist. Von der Optik wie auch vom Geschmack und der Schaumkrone her, kann das Neumarkter Lammsbräu als glutenfreies Bier selbst Kenner und Kritiker überzeugen. Dasselbe gilt auch für das alkoholfreie Bier der Marke, welches ebenfalls glutenfrei angeboten wird.

Die Brauerei Schnitzer setzt dagegen auf die erste Möglichkeit und entwickelte ein glutenfreies Bier, dass aus Hirse hergestellt wird. So wird das Problem glutenhaltiger Zutaten von vornherein umgangen. In einem internationalen Biertest hat auch das Mongozo Bier hervorragend abgeschnitten. Die glutenfreie Variante ist BIO und lässt sich mit Limonade hervorragend zu einem Radler bzw. einem Alster Bier mixen. Gebraut wird das glutenfreie Mongozo Bier aus den folgenden Zutaten:

  • Buchweizen
  • Malz
  • Reis
  • Hopfen
  • Hefe

 

Glutenfreies Bier im Handel

Der Bedarf an glutenfreiem Bier ist hierzulande noch nicht besonders hoch. Nur ein Bruchteil der deutschen Biertrinker leidet an einer Glutenunverträglichkeit. Deshalb sind die produzierten Biermengen bislang noch relativ klein. Dies lässt gleichzeitig die Preise in die Höhe steigen. Darüber hinaus werden viele glutenfreie Biersorten aus Zutaten in BIO-Qualität hergestellt, was den Preis zusätzlich in die Höhe treibt. Außerdem sind glutenfreie Biersorten im normalen Getränkehandel nicht immer erhältlich. Gerade das Neumarkter Lammsbräu wird häufig nur in BIO-Läden angeboten. Trotzdem kann glutenfreies Bier als moderne und überaus empfehlenswerte Alternative zu gewöhnlichem Bier empfohlen werden. Gerade Menschen mit Zöliakie müssen so nicht auf den leckeren Biergenuss verzichten.

Schon gesehen?

Kommentare

Facebook