So sieht's aus.

Handyhalterung im Auto

Sicher fahren mit dem Smartphone

Gerade im Zeitalter von Smartphones leistet eine hochwertige Handyhalterung für das Auto gute Dienste, denn damit nutzen Sie Ihr Handy während der Fahrt sicher.

smartphone-auto-steuer-dpa
© dpa

Mit Handyhalterung im Auto beide Hände frei und alles im Blick

Das Smartphone gewinnt im Alltag und im Beruf immer mehr an Bedeutung. Auch im Auto wird es immer häufiger und in den unterschiedlichsten Funktionen genutzt: Zum Beispiel, wenn Sie mit den Kindern unterwegs sind und die lange Autofahrt auf dem Rücksitz mit Filmen und Musik verkürzen wollen. Aber auch als Fahrer profitieren Sie von den verschiedenen Diensten, die ein modernes Handy bietet: Zum Beispiel als Mp3-Player, über eine Bluetooth Freisprecheinrichtung verbunden mit dem Radio oder als Diktiergerät.

Um diese und andere Funktionen während der Fahrt sicher anwenden zu können, benötigen Sie eine entsprechende Handyhalterung für das Auto.

Handyhalterung für das Auto - abgestimmt auf Smartphones

Wie zeitgemäß und notwendig Handyhalterungen sind, erkennt man schon daran, dass nach wie vor neue Modelle und Varianten auf den Markt kommen und immer bessere Produkte entwickelt werden. Brodit zum Beispiel, ein großer Hersteller für Device-, Tablet- und Handyhalterungen, bietet optimierte Lösungen für nahezu alle Handymarken, ob als Klemmvariante im Lüftungsschlitz oder als separat montierte Installation.

Unabhängig vom Hersteller gilt: gute Qualität kostet etwas mehr. Ein Auto ist beim Fahren immer Vibrationen und Dauerbelastungen ausgesetzt, denen nicht jedes Produkt über einen längeren Zeitraum standhält. Mit einer qualitativ hochwertigen Handyhalterung vermeidet man Wackeln und Abfallen der Halterung oder Ärger mit der Stromversorgung. Die passende Handyhalterung für Ihr Auto und Ihr Handy finden Sie beim Handy-Zubehör im Elektronikfachhandel, aber auch im Kfz -Fachhandel und online. Es lohnt sich, vor dem Kauf Kundenbewertungen und Produktteste zu lesen.

Das Handy als Navigationsgerät

Längst hat das Handy das externe Navigationsgerät fürs Auto ersetzt. Durch die Vielzahl von Navigations-Apps und die laufend verbesserte Technik findet diese Lösung immer mehr Anhänger. Sie ist günstig und praktisch, da man auf ein weiteres Elektrogerät im Pkw verzichtet. Aber selbstverständlich benötigt man auch für diese Funktion eine geeignete Halterung für das Handy.

Anders als die frühen Navi-Halterungen, die mit Gumminoppen an die Scheibe geklebt wurden, dient die Handyhalterung nicht nur der Fixierung, sondern in vielen Fällen auch als GPS-Antenne und als Ladestation für Ihr Handy. Das macht die Handyhalterung für das Auto zu einem Muss für alle, die mehr aus ihrem Smartphone herausholen wollen.

Schon gesehen?

Kommentare

Facebook