a-ha - Cast in Steel

a-ha ist wieder da! Mit ihrem langersehnten Album "Cast in Steel" kehren die 3 Skandinavier zurück auf die Bildfläche, in die Lautsprecher und auch auf die großen Bühnen Deutschlands. Mit "Under The Makeup" gab die Musiklegende einen ersten emotionalen Vorgeschmack auf das nun mittlerweile zehnte Studioalbum und übertrafen alle Erwartungen.

a-ha - Under The Makeup

Schluss, Aus, Punkt – zum Bedauern ihrer Fans, stellte das Abschlusskonzert "Ending On A High Note – Farewell Tour"  im Dezember 2010 eine ernstgemeinte Auflösung der Band dar. "Im wahrsten Wortsinn existierte a-ha in der Zeit danach nicht". Doch wie kam es zur Reunion? Als wäre es gewollt gewesen, kreuzten sich dann doch die Wege der Bandmitglieder Morton Harket, Pål Waaktaar-Savoy und Magne Furuholmen immer mal wieder – ungezwungen und spontan. Obwohl sie in den letzten fünf Jahren endlich Zeit fanden, ihre persönlichen, individuellen Projekte umzusetzen, blieb die Band im Geiste verbunden.  Aus ihrer Leidenschaft zur Musik und ihrer langjährigen Freundschaft entstanden dann schließlich die Songs zu ihrem mittlerweile zehnten Studioalbum. "Cast In Steel" geht dort weiter, wo ihr letztes Studioalbum aufhörte. Der Sound ist entspannt und erfrischt; von einer Band, die mit sich im Reinen ist und Lust hat, wieder einmal die Welt zu erobern. Auch mit ihrer ersten eindringlichen Singleauskopplung "Under The Makeup" beweisen sie, dass sie ihr musikalisches Gespür auch nach 30 Jahren noch nicht verloren haben. Verspielte Harmonien treffen auf bombastisch arrangierte Melodien mit sofortigem Wiedererkennungswert. a-ha klopfen melancholisch lächelnd ans Fenster; einem guten Bekannten gleich, den man jahrelang nicht mehr gesehen, respektive gehört hat. Seit der Bandgründung im Jahre 1982, könnten 2015 und 2016 für echte Fans der drei Norweger die wichtigsten überhaupt werden, denn nach Veröffentlichung ihres Albums, verspricht a-ha 2016 im Rahmen ihrer großen Tour im deutschsprachigen Raum rund fünfzehn unvergessliche Konzerte zu geben.

Ein Abschied, der zum Neuanfang wurde – "Cast In Steel" ist voller erfrischenden Elan, bereit die Musikherzen wieder zu erobern.

Auf iTunes downloaden

Auf Amazon kaufen:
Standard Version

Deluxe Edition

Cast in Steel-Fanbox

Im nächsten Jahr dürfen sich die deutschen Fans auch wieder live auf die Band freuen:

03. April 2016     Stuttgart, Schleyerhalle
04. April 2016     Zürich, Hallenstadium (CH)
06. April 2016     München, Olympiahalle 
07. April 2016     Leipzig, Arena
09. April 2016     Nürnberg, Arena Nürnberger Versicherung
10. April 2016     Wien, Stadthalle (AT)
13. April 2016     Berlin, Mercedes Benz Arena
14. April 2016     Hamburg, O2 World
16. April 2016     Bremen, ÖVB Arena
17. April 2016     Hannover, TUI Arena
19. April 2016     Halle (Westf.), Gerry-Weber-Stadium
20. April 2016     Oberhausen, König-Pilsener-Arena
23. April 2016     Mannheim, SAP Arena
24. April 2016     Frankfurt am Main, Festhalle
26. April 2016     Köln, Lanxess Arena

a-ha - Forrest Fire (Teaser)


A-ha - Forest Fire (Snippet) - MyVideo

Kommentare

Facebook